BAT Überlingen e.V.
Wo sind wir zu finden?
Kontakt/Mitgliedschaft
 



Juli 2015: Der Einladung der beiden Überlinger Tauchsportvereine TGÜ und BAT an alle zwischen 8 und 80 Jahren zum Schnuppertauchen während des Promenadenfestes  wurde befolgt: Neben vielen Kindern und Jugendlichen wollte auch ein etwas deutlich älterer Teilnehmer erfahren, wie so das schwerelose Gefühl unter Wasser sei. Er war begeistert nach seinem Tauchgang, so wie auch alle anderen 144 Teilnehmer. Das Wetter machte super mit, nicht zu heiß, nicht zu nass. Im Becken war das Wasser auf herrliche 28 Grad geheizt. Die UW Fotos von den Teilnehmern sind jetzt auch abrufbar (Fotos vom Schnuppertauchen).

Hydra=Süßwasserpolyp / Juli 2015: Nachdem die Sicht im Flachwasser gerade nicht so berauschend ist, kann man sich ja mal auf das "Kleine" konzentrieren. Was sittzt denn z.B. da auf der Dreikantmuschel?. Der Name *Hydra* ist wohl jedem Leser, der irgendwann Mal eine klassische Bildung genoss, doch noch ein Begriff... Richtig! In der griechischen Sagenwelt war die Lernäische Hydra eine neunköpfige, schreckliche Sumpfschlange, die Herkules in einer seiner 12 Aufgaben töten sollte. Doch für jeden Kopf, den er abschlug, wuchsen zwei neue, schreckliche Köpfe nach.Natürlich hat es einen Grund, warum unser kleiner Süßwasserpolyp den Namen eines Ungeheuers erhielt. Grund dafür ist die unglaubliche Regenerationsfähigkeit dieses Hohltieres. Aus einzelnen Stücken oder sogar einzelnen Zellen, kann sich innerhalb weniger Tage, eine neue Hydra bilden. Also beim nächsten Tauchgang mal genau schauen :-) .

Die Pfingstferien nutzten wir zu einer Clubausfahrt nach L'Escala an der Cost Brava. Neben vielen Landtauchgängen stand natürlich auch eine Ausfahrt zu dem Nationalpark Isla Medes statt, wo wir mit riesigen Zackenbarschen auf Tuchfühlung gehen konnten.

3-D Tiefenprofil vor unserem Clubgelände am SZ24 - solche Profile (und auch solche mit deutlich höherer Auflösung) werden zur Zeit im Rahmen des Projekts Tiefenschärfe für den ganzen Bodensee erarbeitet. „Tiefenschärfe – Hochauflösende Vermessung Bodensee“ ist ein von der Internationalen Gewässer-schutzkommission Bodensee (IGKB) initiiertes Forschungsprojekt, das durch das Institut für Seenforschung Langenargen (ISF) koordiniert, umgesetzt und wissenschaftlich begleitet wird. In absehbarer Zukunft soll dann für ausgewiesene Tauchplätze hochauflösende 3D- Ansichten für die Taucher zur Verfügung gestellt werden.

An unserem Clubabend am 8. Mai berichtete Dr. Martin Wessels vom Institut für Seenforschung Langenargen unter dem Titel " Bodensee-Tiefenvermessung – was passiert da?" in einem spannenden Vortrag über das Projekt "Tiefenschärfe - Hochauflösende Vermsseung Bodensee".  40 Zuhörer versammelten sich in unserem Clubraum, darunter auch Gäste von den Nachbarvereinen und  unsere Präsidentin des Badischen Tauchsport Verbandes Hannelore Brandt.
Für details zum Projekt "Tiefenschärfe" siehe:
http://www.tiefenschaerfe-bodensee.info/
http://www.themenpark-umwelt.baden-wuerttemberg.de





Poster mit Fotos und kurzer Berschreibung unsers Vereins. (Die Poster in hoher Auflösung gibt es hier: Poster-1 und Poster-2.)




Wie der Name schon verrät, ist der Vereinszweck nicht nur die Förderung des Sporttauchens. Auch die Unterwasser- Fotografie und das Unterwasser-Filmen hat zumindest bei einigen Mitgliedern einen hohen Stellenwert. 2014 versammelten sich anlässlich der Mitgliederversammlung 32 unserer Mitglieder zum Gruppenfoto (inkl. der vermutlich jüngsten beim VDST als aktiv gemeldeten "angehenden Taucherin").



Unser neues Clubheim im ehemaligen Telekomgebäude bietet Raum für Treffs, Versammlungen und Vorträge. Wir haben es selbst eingerichtet. Wir treffen uns jeden ersten Freitag im Monat ab 20 Uhr zum Clubhock. Gäste sind herzlich willkommen. Im Keller des Haus der Vereine befindet sich unser Kompressorraum zum Füllen der Druckluftflaschen. Inzwischen haben wir auch eine eigene  Nitroxanlage. Damit können Tauchgänge mit höherem Sauerstoffgehalt in der Atemluft durchgeführt werden, wodurch die Sicherheit beim Tauchen erhöht werden kann. Direkt vor dem Kompressorraum gibt's Parkmöglichkeiten – somit müssen wir unsere Flaschen zum Füllen nur ein paar Meter tragen.

       

Am Clubgelände tauchen wir das ganze Jahr über. Besonders reizvoll unter Wasser ist hier die steil abfallende Felswand. Es sind Tauchgänge für alle Schwierigkeitsgrade möglich. Sogar ein Wrack ist hier vorhanden. Platz für gelegentliche Grillabende und Vereinsfeste bietet unser Clubgelände auch.







Grillen am Clubgelände

Tauchgang vor dem Clubgelände
Steilwand vor dem Clubgelände



Am 2. Weihnachtsfeiertag veranstalten wir am Landungsplatz seit 35 Jahren dasWeihnachtstauchen, zu dem Taucher aus ganz Süddeutschland kommen. Den Glühwein haben sich die Taucher anschließend verdient.

„Das müssen Verrückte sein“ denken die Spaziergänger am Illmensee wenn die Taucher des BAT zusammen mit der DLRG unter dem Eis des Illmensees abtauchen. Natürlich sind alle Taucher angeleint.


Wir veranstalten auch regelmäßig Tauchausfarten. Tradition ist der Tauchurlaub um Pfingsten an verschiedenen Zielen am Mittelmeer (z.B. Costa Brava oder Hyere in Südfrankreich) und eine Herbstausfahrt meist um den 3. Oktober z.B. zum Flusstauchen in die Vercasca.



Aus und Weiterbildung und das Fit halten für die Tauchgänge stehen jeden Winter auf dem Programm. Von November bis April treffen wir uns Mittwochs ab 19:50 Uhr in der Therme. Im Hallenbad können Neulinge die ersten Atemzüge unter Wasser probieren. Wer sicher tauchen will, muss auch die Theorie beherrschen. Diese Ausbildung findet im Clubheim in regelmäßigen Kursen statt. Der Verein hat mehrere Tauchlehrer, die die Ausbildung in Theorie und Praxis übernehmen und auch die Tauchsportabzeichen abnehmen.


Die Druckkammer im Keller des Überlinger Krankenhauses wird zum Glück für Notfälle höchst selten gebraucht. Sie wird unter anderm von Mitgliedern des Bodensee Aquanautenteams betreut. An vielen Samstagen herrscht hier Hochbetrieb, denn hier finden Seminare statt. In der acht Personen fassenden Röhre können die Seminarteilnehmer bis auf 50 Meter Tiefe „abtauchen“.

Die Druckkammer konnte bereits am 21.April 2012 beim Tag der offenen Tür in der Helios Klinik besichtigt werden. Wer wollte konnte auch schon mal probe sitzen! Die neue Druckkammer und das Druckkammerteam führt seit Juni 2012 Druckkammerseminare duch und steht inzwischen auch für Notfälle zur Verfügung. Die offizielle Einweihungsfeier fand am 16. Juni 2012 in der Helios Klinik Überlingen statt und wurde durch die 40-Jahrfeier des BTSV abgerundet.


Was es denn im Bodensee zu sehen gibt, werden die Taucher oft gefragt. Zugegeben, mit einem Korallenriff ist es nicht zu vergleichen, doch sehen wir viele Fische, manchmal auch Krebse. Und natürlich sind die Felsformationen an den Steilwänden vor Überlingen und Meersburg sehr interessant. Es gibt nicht nur Fische zu gucken. Schließlich kennen wir auch die Standorte mehrerer Wracks. Die bekanntesten sind die Jura, ein alter Raddampfer welcher vor Kreuzlingen liegt, sowie die „Lädine“ vor Ludwigshafen.

Video zum herunterladen:
"Saiblinge Dez. 2007"


Die Attraktivität und touristische Bedeutung des Tauchens in Überlingen West muss durch eine Umgestaltung von Überlingen West z.B. im Rahmen der Landesgartenschau 2020 erhalten bzw. ggf sogar verbessert werden. Die Überlinger Tauchvereine haben zusammen mit den Tauchsportverbänden VDST, WLT und BTSV ein Informationsblatt zusammengestellt, in welchem die Taucherbelange speziell für Überlingen West erläutert werden. Das Informationsblatt ist hier "Tauchberlange Überlingen West" bzw. in höher Auflösung hier (4 Mbyte PDF Datei) zum herunterladen zu finden.

Informationen zum aktuellen Planungstand der Umgestaltung von Überlingen West findet Ihr auf der Seite über die Landesgartenschau. DIe Pläne sind hier.

Zur Historie:
In der letzten Gemeinderassitzung des Jahr 2012 wurde entschieden, dass voraussichtlich im März oder April 2013 eine Bürgerentscheid durchgefürt wird und zwar mit folgender Fragestellung: „Sind Sie dafür, dass die Stadt Überlingen das Stadtentwicklungsprojekt mit Landesgartenschau 2020 durchführt?“  Davor wird in einer Bürgersammlung das gesamte Projekt nochmals vorgestellt.
Landschaftsarchitektin Marianne Mommsen vom Büro relais hat in der öffentlichen Gemeinderatssitzung im Dezember 2012 ihren überarbeiteten Entwurf zur Landesgartenschau 2020 erstmals dem Gemeinderat und interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Zentrale Themen waren der Überlinger Westen, wo bis 2020 ein dauerhafter Bürgerpark entstehen soll, und der Mantelhafen, den die Stadt in den kommenden Jahren aufwerten möchte. Reizvoll ist aus Sicht der Planerin im Westen der Stadt zudem das Wechselspiel zwischen dem Molasserelief und der horizontalen Seefläche.  Die Landschaftsarchitektin sagte, der Abbruch der bestehenden Ufermauer und der teilweise Abtrag der künstlichen Aufschüttungen am Ufer sei Teil ihres Entwurfs. Sie sprach von neuen Uferböschungen und der Erlebbarkeit der wechselnden Wasserstände. Der wertvolle Baumbestand könne im künftigen Westpark größtenteils erhalten bleiben. In dem überarbeiteten Entwurf wurden auch die Taucherbelange besser berücksichtigt. Der Vorentwurf zeigte damals:
*
ein begrenztes Kontingent an Stellplätzen entlang der Bahnhofsstraße, so dass die Taucher auf kurzem Weg
   zu den Taucheinstiegen gelangen können
*Umnutzung des Stellwerkes als Cafe mit Toiletten und Füllanlage (Kompressor) für die Taucher

Den  Planungsstand 2012 und die Historie zur Landesgartenschau hat die Stadt Überlingen Ende 2012 in der Broschüre  "Überlingen auf dem Weg zur  Landesgartenschau 2020" zusammengefasst.

Zum jetzigen Zeitpunkt geht der vorläufige Entwurf noch nicht auf die bestehenden Vereinsgelände der beiden Tauchvereine "Tauchgruppe Überlingen TGÜ" und "Bodensee Aquanauten Team BAT-Überlingen" ein. Um die konstruktive Zusammenarbeit weiter zu pflegen und frühzeitig die Belange der Taucher und der seit vielen Jahren im Westen ansässigen Tauchvereine bereits in der frühen Planphase zu berücksichtigen hat das Bodensee Aquanauten Team regelmäßige Gesprächsrunden mit der Stadt Überlingen  und den ortsansässigen Vereinen, dem "Arbeitskreis Sicheres Tauchen" sowie den Tauchsportverbänden BTSV, WLT und VDST veranstaltet. In der konstruktiven Gesprächsrunden wurden die Taucherbelange erläutert. Insbesondere wurden Vorschläge und Ideen für die Gestaltung von Überlingen West die im Einklang mit der geplanten Umgestultung von Überlingen West stehen und gleichzeitig die Taucherbelange erfüllen diskutiert. 
Zum jetztigen Zeitpunkt gibt es zwar immer positive Rückmeldungen über die Wichtigkeit der Taucher für Überlingen jedoch sind in den letzten Planungsunterlagen alle Parkplätze verschwunden. Auch sind  keine Toillettenanlagen oder sonstige Infrastruktur ersichtlich (könnten aber natürlich in einer weiteren Planungsphase wieder auftauchen). Nach dem vorligenden Entwurf des Bebauungsplans kann es aber nach der Landesgartenschau keine Parkplätze im Parkbereich geben. Deswegen ist der Tauchzugang zwar uneingeschränkt möglich aber die Stadtverwaltung und einige  Gemeinderäte ignorieren die Notwendigkeit von Parkplätzen in der Nähe der Tauchplätze.

Der Baubeginn in Überlingen West ist für Herbst 2016 vorgesehen. Deswegen hat der Campingplatz in Überlingen West zum Ende der Saison  2015 seine Tore geschlossen. Eine endgültige Entscheidung ob nach der Landesgartenschau wieder ein Campingplatz installiert wird, wurde auf das Jahr der Landesgartenschau verschoben.

In Kürze gibt es die nächsten Gesprächsrunden mit der Stadt und Landesgartenschau GmbH. Es gibt leider immer noch keinerlei Zusagen der Stadt bzw. LGS GmbH hinsichtlich des Erhalts der Vereinsgelände. Weiterhin hoffen wir jedoch durch die konstrukitve Zusammenarbeit und der  Angebote der aktiven Beteiligung an der LGS 2020 den Erhalt und die Nutzung der Vereinsgelände auch während der LGS und der Bauzeit mit der Stadt vereinbaren zu können. Des weiteren versuchen wir mit Nachdruck eine einvernehmliche Lösung für die Parkplatzsituation zu erreichen.  Wir werden unser bestes Versuchen mit der Stadt weiterhin an konstruktiven Lösungen für die tauchenden Gäste der Stadt Überlingen zu arbeiten.


BAT- Eventkalender (Excel) und als PDF zum herunterladen.

Clubabend jeweils am ersten Freitag im Monat um 20:00 Uhr in unserm Clubheim.

  • 06.01.16         3-Königstauchen der TGÜ - danach Weißwurstessen im Clubheim ab 12:00
  • 05.02.16         Närrischer Abend mit Heringsessen - davor treffen wir uns um 18:30 an der
                           Liebesinsel zum närrischen Tauchgang
  • 11.03.16         (Ausnahmsweise der 2te Freitag im Monat)
                           Kompressoreinweisung(20:00Uhr im Kompressorraum) und
                           Mitgliederversammlung(Beginn 20:15)
  • 08.04.16         Video von Ulli's Südamerika-Berg-Tour auf einen 7000er
  • 06.05.16         Über - und Unterwasserwelt der Philippinen (Fotos von Ralf)
  • 03.06.16         Fotos von der Tauchausfahrt nach Malta
  • 01.07.16         Elba: Über und Unterwasser - Fotos von Ralf
  • 05.08.16         Tauchen& Grillen am Clubgelände
  • 02.09.16         Besuch der Sternwarte in Überlingen
  • 07.10.16         (Thema noch offen - ggf.) Impression von Tauchgängen im Baikalsee und in der Polarregion
  • 11.11.16         Armin zeigt Bilder von Bali
  • 02.12.16         Weihnachtsfeier
  • 06.01.17         3-Königstauchen mit der TGÜ - danach Weißwurstessen im Clubheim

Sonstige Veranstaltungen: (Link zu Doodle zum  Anmelden für Mitglieder)

  • Sa.13.02.2016        "Fitnesstraining" in Form einer Skiausfahrt (Mitfahrt beim Dornier Skiclub)
  • Feb-März 16         Eistauchen am Illmensee - je nach Eislage
  • Feb.-April 16       Tauchausbildung (Bronze-Gold)- Theorie & Hallenbad
  • Sa. 21.03.2015       BTSV Mitgliederversammlung in Muggensturm
  • Sa. 16.04.2016      Clubgelände Putzete ab 10:00 – danach Tauchen und Grillen
                                  
    (bei starkem Regen -  Ausweichtermin Sa. 23.04)
  • So. 24.04.2016      Tauchen mit anschließendem Frühschoppen mit einem
                                   deftigen Gulasch ab 11.30 im Clubheim.
  • So. 01.05.2016      Maiausflug und anschließendes Grillen und Tauchen am Clubgelände
  • 15.05.-27.05.16     Pfingsttauchausfahrt nach Malta
  • 19.06.16 14:00-18:00  - VDST Tauchertag 2016 - Tauchen, Schnuppertauchen & Vorführungen am Clubgleände
  • 22.07.-24.07.16      Schnuppertauchen beim Promenadenfest
  • 15.09.-18.09.16      Interdive in Friedrichshafen
  • 30.09.-03.10.16      Herbstausfahrt an den Gardasee, oder Verzasca oder Traun
  • 29.10.-06.11.16     ggf. Tauchausfahrt nach Ägypten ( Coral Reef - Safarga)
  • Mo.26.12.2016       Weihnachtstauchen am Zeughaus in Überlingen


Besucher auf unserer Homepage seit 18. Januar 2016:

Top